Tagesschule Unterbach

Nah- und Fernlernen

Zu unserer Lernplattform


Tagesschule Unterbach

Das kleine Schulhaus am Bachtel
Lernen und Leben: Natrülich miteinander verwoben

Seit Sommer 2004 bewährt sich die Tagesbetreuung im Schulhaus Unterbach. Zur Zeit lernen 18 Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse in den überschaubaren Strukturen der Gesamtschule am Bachtel.
Der gemeinsame Lernalltag fördert ihre Eigenständigkeit und Sozialkompetenz: Sie üben sich darin, das eigene Lernen zu organisieren und gleichzeitig auf die Bedürfnisse der anderen Rücksicht zu nehmen.

Die Kinder werden Montag, Dienstag und Donnerstag von 07.30 – 16.00 Uhr betreut, am Mittwoch von 7.30 – 12.00 Uhr und am Freitag von 07.30 – 15.00 Uhr. Der Untericht beginnt um 8 Uhr, die Zeit davor spielen die Mädchen und Buben draussen oder drinnen miteinander. Ab elf Uhr zieht ein verführerischer Geruch durchs ganze Haus … In der ehemaligen Lehrerwohnung wird das gemeinsame Mittagessen täglich frisch gekocht.

Das Angebot des freiwilligen Kochunterrichts wird gerne genutzt.
Mittagstisch: Zeit zum Geniessen, Lachen, Plaudern…

Die Tagesschule Unterbach ist eine öffentliche Volksschule. Die Mitarbeitenden Lehrpersonen und Betreuungsfachleute kooperieren eng miteinander zum Wohle der einzelnen Kinder und der Gemeinschaft. Das überschaubare Team von verantwortlichen Erwachsenen (3 Lehrer*innen, 1 schulische Heilpädagogin, 1 Betreuerin, 1 Köchin) bietet eine hohe Beziehungskonstanz. Alle Fächer werden im Schulhaus unterrichtet, einmal in der Woche findet der Sportunterricht in der Turnhalle in Wernetshausen statt. Unterricht, Mittagstisch und betreute Freizeit sind im gelebten pädagogischen Gesamtkonzept aufeinenader abgestimmt und ergänzen sich fruchtbar.

In kleineren und grösseren Gruppen Lernen – je nach Fach.
Spielen ist auch lernen – die Aussenräume laden dazu ein.

Vorgehen bei Interessese
Fühlen Sie sich als Eltern vom Konzept der Tagesschule Unterbach angesprochen? Möchten Sie die Vorteile einer Tagesstruktur nutzen? Sie sind herzlich eingeladen, in die Unterbacher Schulstube hereinzuschauen. So können Sie und Ihr Kind einen ersten Eindruck vom Unterbach gewinnen.

Ablauf für Interessierte:

WannWas
anfangs
Februar
Die Schulverwaltung versendet ein Formular, mit dem Eltern ihre Kinder für die Schule anmelden und dabei ihren Wunsch betreffend Zuteilung in ein Schulhaus angeben können.
bis zu den
Frühlingsferien
Individuell vereinbarter Schnupperbesuch in der Tagesschule Unterbach
vor 1. MaiEntscheid der Schulpflege Hinwil über die Aufnahme in der Tagesschule Unterbach.

Kriterien für die Aufnahme
Die Schülerzahl richtet sich nach den Vorgaben des Kantons. Sollte die Nachfrage das Angebot (aktuell: 20 Kinder) übersteigen, werden die Plätze nach den folgenden Kriterien zugeteilt:

  • Kapazität der jeweiligen Klasse
  • Ausgewogenheit (Integration)
  • Vorrang haben Kinder aus Orn/Unterbach, danach Geschwister von bereits dem Unterbach zugeteilten Kindern
  • Eingang der Anmeldung
Die Tagesschule Unterbach ist eine Volksschule.
Von der 1. – 6. Klasse werden alle Fächer im Schulhaus unterrichtet.

Kosten
Die Tagesschule Hinwil ist eine öffentliche Volksschule und Teil der Schule Hinwil. Das Reglement «schulergänzende Betreuung der Schule Hinwil» gibt Auskunft über die Kosten von Angeboten im Zusammenhang mit Tagesstruktur. Weitere Infos finden Sie hier.

Betriebsreglement inkl. pädagogischem Konzept der Tagesschule Unterbach
Das Reglement können Sie hier herunterladen.
Den Link zur Seite der Schule Hinwil finden Sie hier.

Auskunft
Schulleitung Aussenwachten, Katrin Kunze, 043 843 25 67
Verantwortliche Tagesschule und Klassenlehrerin, Monika Bieri, 044 937 12 25

< Zurück zur Übersicht Unterbach

aktualisiert 21.08.2020 / mbi